Optionssprechstunde #2 - Fehler im Gilead Sciences Trade

Optionssprechstunde #2 – Fehler im Gilead Sciences Trade gemacht

Herzlich willkommen zur zweiten Episode der Optionssprechstunde! Auch diese Mal möchte ich die Chance nutzen, einen eher „misslungenen“ Optionstrade zusammen mit dir zu analysieren. Ich denke, dass man aus den eher schlecht gelaufenen Trades eher lernen kann und dies ist ja schließlich das Motto der Optionssprechstunde: Lernen von echten Trades!

Heute habe ich einen recht frischen Trade mitgebracht, welchen ich schon kurz in meinem Einnahmen-Report vom Oktober erwähnt habe. Es geht um einen Short Put auf Gilead Sciences (GILD).

Gilead handele ich immer wieder gerne. Der Biotech- bzw. Pharmakonzern hat seit ungefähr Mitte 2015 ordentlich gelitten im Kurs. Seit Juli 2017 geht es nun wieder gemächlich nach oben.

Die Volatilität ist immer etwas höher, wodurch gute Prämien als Stillhalter erziehlt werden können.

Verkauft habe ich die Put-Option mit einem Strike von 77$ auf Gilead Sciences am 03.10.2017. Zu diesem Tag befand sich der aktuelle Kurs bei 82,52$. Laufzeit bis zum 10.11.2017.

weiterlesen

REIT: Welltower

Neu im Depot: Altenheim-REIT Welltower

Ich habe wieder zugeschlagen. Erneut kann ich eine neue Aktie in meinem Dividendendepot begrüßen. Und dieses Mal ist es auch gleich noch der allererste REIT für mich.

Ich spreche von Welltower (HCN), einem REIT, der sich im Gesundheitssektor ansiedelt. Seniorenheime und -residenzen, Reha-Zentren und andere medizinisch genutzte Immobilienobjekte stehen deshalb unter dem Mantel von Welltower.

Bevor ich aber starte mit der Analyse zu Welltower, möchte ich dir erstmal meine Beweggründe erläutern, warum ich mir nun den ersten REIT ins Depot gelegt habe.

weiterlesen

Einnahmen Oktober 2017

Einnahmen Oktober 2017 – Gilead Sciences zerstört mein bestes Ergebnis!

Der goldene Oktober ist vorbei. Und er war auch wortwörtliche ein goldener Monat, wenn ich so auf die Charts der großen Indizes blicke, die alle neue Allzeithochs geschrieben haben. Es ging täglich nach oben und noch weiter nach oben. Meine Vorhersagen für den Oktober im letzten Einnahme-Report waren zu 100% wahr.

Ebenso war ich fleißig am Optionen handeln während des Monats. 555,52 € stehen als finales Ergebnis unter meiner persönlichen Monatsbilanz. Selten bisher habe ich so viele Trades gemacht wie im Oktober. Im Durchschnitt habe ich meine Short Puts nach ca. 14 Tagen geschlossen. Des Weiteren habe ich am Anfang und Ende des Monats eine Kapitalerhöhung auf mein Depot vorgenommen. Ein alter und gut bezinster Sparbrief ist ausgelaufen, welcher zu fast 100% ins Optionsdepot geflossen ist. Damit habe ich nun auch die 40.000 € – Grenze in diesem Depot genommen.

Das Ergebnis hätte aber mein Bestes in meiner noch jungen Stillhalter-Karriere werden können. 717,81 € waren es nämlich noch am 30.10.17. Am letzen Tag des Monats, dem 31.10.17, habe ich aber meinen missratenen Trade auf Gilead Sciences (GILD) gerollt. Dieser stand mittlerweile schon bei knapp 200% im Minus bzw. -162,29€.

weiterlesen