Ergebnis März

Einnahmen März 2018 – Strategieänderung aufgrund erneuter Verluste

Sehnlichst habe ich sie erwartet – die Frühlingssonne. Die ersten warmen Strahlen konnte ich bereits heute Vormittag einfangen. Es wird nun endlich Zeit, dass der Winterblässe Einhalt geboten wird! Blicke ich hingegen auf mein Depot bzw. mein Ergebnis im März 2018, so erwartet mich eher Gewitterstimmung oder eher noch Winterschlaf. Auch der März war eher ein unruhiger, stürmischer Monat. So richtig konnte sich der Markt noch nicht entscheiden, wie er nun langfristig weiterlaufen will. Wir konnten auch wieder die alten Tiefpunkte aus dem Februar kurzzeitig sehen. Leider musste ich erneut erhebliche Verluste einfahren: -3.155,92€. Pech mit den Positionen und viele Fehler meinerseits brockten mir dieses Ergebnis ein.

Anfang März erholte sich der Markt wieder stark. Mit angezogener Bremse konnte ich einige Trades erfolgreich ins Ziel führen. Gleich am 02.03.18 katapultierte mich Boeing (BA) in den Verlust. Die Ankündigungen bzgl. Strafzölle auf Stahl von Präsident Donald Trump belasteten den Flugzeughersteller stark. Daraufhin musste ich rollen. Paar Tage später konnte ich den gerollten BA Trade wieder im Plus schließen.

weiterlesen